Manches dauert: Ein Set mit Desty.


Es kommt nicht oft vor, dass ich Bilder mache, die dann hinterher nicht zu sehen sind. Normalerweise gibt es immer ein paar Bilder, die es ans Licht der Welt schaffen. Bei dem Set von Desty war das ein wenig anders. Allerdings nicht ihretwegen und auch nicht meinetwegen.

Aber von vorn: Im Januar 2015, also vor über einem Jahr trafen wir uns zu einem Homeshooting. Das entstandene Set sollte für nuJolie sein, wo ich zu der Zeit einige Bildergalerien fotografiert hatte. Zu diesem Set kam allerdings lange kein Feedback, so dass wir warteten und warteten. Irgendwann wurde das Set dann in eine endlose Warteschleife gestellt und mit „irgendwie nicht so ganz sicher“ weder direkt abgelehnt noch angenommen.

Nachdem dieser Zustand jetzt über ein Jahr bestand und ich auch nichts mehr bei nuJolie veröffentliche, haben Desty und ich uns dazu entschieden, die Bilder teilweise noch mal ein wenig anders bearbeitet und vonStein-gelabelt fertig zu machen, damit sie nicht auf irgendwelchen Datenträgern versauern müssen. Das ganze ursprüngliche Set gibt es also auch jetzt nicht.

Allerdings ist ein Großteil der Serie jetzt online. Und ich finde, es wäre echt zu schade gewesen, wenn keiner die Bilder zu Gesicht bekommen hätte. Daher: Auf zum Set von Desty!


Schreibe ein Kommentar.