Wortanteile

Sportlich, urban und im Sonnenuntergang: Lia


Lia gehört zu den Models, mit denen ich schon seit gefühlt Jahren immer mal lose schreibe und wir beide immer wieder erneuert haben, dass wir doch gern mal ne Fotosession in Angriff nehmen wollen. Und wie es so ist, dauerte es sehr lange, bis es dann doch endlich mal klappte. Im April bot sich der Sonnenuntergang zum Feierabend an. Eine Stunde Zeit, Instagram-Aufruf und zack, los gehts! Problem an solch unfassbar spontanen Treffen: Keine (erreichbare) Location im Kopf und ohnehin schon etwas durch von der Arbeit. Aber: Es gab dann doch eine wunderbare Sporthalle, die als Hintergrund herhalten durfte. Und […]

Nacktschnecken im Bärlauch


Erinnert ihr euch noch, wie im April der Bärlauch seine beste Zeit hatte? Ja, so lange ist es nun schon wieder her, dass sich Vipers Doll und Fuxteufelswild in selbigem wälzten und ordentlich würzig rochen hernach. Und damit hier nicht die Sexismuskeule rausgeholt wird: Den Titel haben die beiden selbst verfasst während des Shootings: Nacktschnecken im Bärlauch. Da muss man schon auch einfach mal sagen: Was für 1 Lauch. LOL! Eigentlich kann man zu dem Shooting nicht viel sagen bzw. schreiben. Es wurde dermaßen viel Unsinn gequatscht und Insider um Insider rausgeschleudert, dass ohnehin niemand verstehen würde was hier steht. […]

Bärlauchzeit mit Lysann


Man man man, der olle Stein. Braucht momentan ewig, bis er fertig wird. Es gibt noch einige Models, die auf ihre Bilder warten. Lysann hat das Glück, dass das bei ihr nicht der Fall ist. Dafür musste sie jetzt ganz schön lange darauf warten, dass die Bilder veröffentlicht werden. An die noch Wartenden: Habt bitte noch etwas Geduld. Ich habe euch nicht vergessen. Ich schwöre! Aber zurück zu Lysann. Wir hatten schon vor langer Zeit beschlossen, mal gemeinsam ein paar Bilder anzugehen. Aber wie das so oft ist: Hat der eine Zeit, hat sie der andere nicht. Haben beide Zeit, […]

Kurz und knackig: Isi macht sich nackig


Jo, auf diesen Titel hab ich die ganze Zeit gewartet. Und was soll ich sagen: Spontan. Wie fast immer. Aber sowas von spontan war es diesmal! Es ging so: Haste Zeit? Jo! Los gehts! Und dann hatten wir nicht mal eine Stunde für die Bilder. Aber ganz ehrlich: Ich finde, das sieht man nicht. Klar, es sind wenige diesmal. Dafür sind sie ziemlich beeindruckend. Wenn bei spontan und wenig Zeit immer solche Bilder rauskommen, mach ich das ab jetzt immer so! ^^ Also: Auf in die Galerien zum zweiten Set mit Chaos Isi und dann will ich von allen hören […]

Tick tack, tick tack: Zeitnot mit Mrs. Thea


In letzter Zeit fingen ja die Texte eher damit an, dass alles so unfassbar spontan war. Das war bei Thea diesmal nicht ganz so. Ganz gesittet hatten wir mit ein wenig Vorlauf einen Termin gefunden, nachdem wir nun schon einige Jahre versucht hatten, doch noch mal was zusammen auf die Beine zu stellen. Nun ergab es sich also, dass ich Zeit hatte und sie auch. Glückes Geschick, tirili! Allerdings gab es dann planerisch ein wenig Chaos. Wobei… Chaos trifft es nicht recht. Wir verschoben den Beginn um eine Stunde nach hinten. Ich gab mir auch redlich Mühe, nicht zu früh […]

Mal eben an der falschen Tür: Zu Besuch bei Mrs. Licious


Spontan. Hätte ich hier wirklich Tags in Benutzung, dieser wäre am größten. Denn auch das Shooting mit Mrs. Licious war äußerst spontan. Ich hatte Urlaub und einen Aufruf gestartet, wer gern vor meine Kamera. Sie meldete sich. Allerdings ging es ihr nicht so gut, weswegen es vielleicht ein andermal besser wäre. Okay, find ich gut. Doch einen Tag später die Frage: Passt es vielleicht doch? Und ja, es passte doch. Sehr gut sogar. Also Treffpunkt ausgemacht und am Vormittag da hin. Nur irgendwie macht keiner auf. Noch mal klingeln. Wieder nix. Der Name stimmt doch aber. Warten. Bei Instagram posten. […]

Kurz und knapp: Spontane Session mit Vampkitty


Leute, Leute, Leute! Spontan kenne ich ja nun wirklich fast nur noch. Aber sooo spontan… War großartig! Vampkitty verfolge ich schon seit einiger Zeit bei Instagram bzw. Facebook (hey, sieht man da meine wenigen Beiträge überhaupt noch?) und sie mir irgendwie auch. Und letztens war sie in Leipzig, was mir dank Instagramstory nicht entging. Nun war es aber so, dass ich gerade erst wieder auf Arbeit war und gesundheitlich noch etwas angeschlagen. Aber egal. Denn sie war es auch. Also sagten wir: Bäh, mit dir will ich eh nix machen. Scheiß Bilder, scheiß Model, Scheiße hoch zwei quasi. Aber wenn […]

Wenn es schnell gehen muss: Erstes Set von Mirjam


Mirjam gehört zu den Models, mit denen ich schon ewig in Kontakt bin, aber irgendwie nie ein Shooting zustande kam. Warum? Keine Ahnung! Im Februar hat es dann aber doch endlich geklappt! Du hast Zeit? Ich hab Zeit? Passt! Los gehts! Also machte ich mich auf zu ihr und durfte erstmal in der Wohnung Schallplatten über Schallplatten bestaunen. Und ich gebe zu, der Neid kam hoch. Solch eine riesige Sammlung sieht man selten. Nachdem ich dann aus dem Staunen wieder raus war, kamen wir erstmal ins Plaudern. Und irgendwann war schon jede Menge Zeit von der Uhr und wir fingen […]

Das erste Set 2018: Laura


Lauras Set liegt jetzt schon eine ganze Weile fertig auf der Platte, aber irgendwas war immer, so dass ich nicht dazu kam, es endlich mal zu veröffentlichen. Jetzt aber! Zeit wirds! Mit Laura hatte ich schon immer mal geschrieben, dass wir doch mal zusammen was auf die Beine stellen wollten. Doch irgendwie wollte es partout nicht zeitlich passen. Anfang Januar hatte ich dann aber noch Urlaub und sie nach der Arbeit noch ein wenig Zeit. Also sagten wir: Jetzt oder nie und haben uns bei ihr getroffen. Nach einem kurzen miteinander warm werden, war dann alles sehr entspannt und vor […]

Anfang und Ende: Lisa IV


Kurz vorm Jahreswechsel verschlug es mich noch einmal nach Dresden. Nachdem ich das fotografische Jahr schon in Dresden begonnen hatte – auch da schon bei Lisa – beendete ich es ebenso in der sächsischen Landeshauptstadt. Eigentlich waren zwei Shootings geplant, wobei der Termin bei Lisa nur ein knappes Stündchen war, doch der zweite Termin zerschlug sich leider, so dass ich für die wenige Zeit extra nach Dresden fuhr. Dafür war es wie eh und je ziemlich lustig mit Lisa, was man glaube ich auch sehen kann. Es darf also gelacht werden im vierten Set mit Lisa in den Galerien! Viel […]

Lichtspielereien und gute Musik bei Anne


Neue Gesichter. Freue ich mich ja immer wieder drüber. So auch im Besonderen bei Anne, die ich bei Instagram „entdeckt“ hatte und mir sofort dachte: Bitte, bitte, hab Lust, dich vor meine Kamera zu begeben. Und Anne hatte Lust. Also haben wir uns im November bei ihr getroffen. Zunächst durften wir feststellen, dass wir beide für den gleichen Laden arbeiten und dass wir auf sehr ähnliche Musik stehen. Was dazu führte, dass Youtube uns ein nettes Potpourri an elektronischen Klängen kredenzte. Als nächstes stand die Frage nach dem „Was und Wie“ – aber ich bin da ja sehr genügsam und […]

Bambi Brachial around the world!


Alle Jahre wieder seit nun schon vier Jahren treffen Bambi und ich aufeinander, um tolle Bilder entstehen zu lassen. Okay, nicht alle Jahre – 2015 war die Ausnahme, da sahen wir uns nicht. Trotzdem hatten wir im Oktober nun schon unser siebtes Treffen und ich kann ohne jeden Zweifel sagen: Es war unser bislang beste Ergebnis. Auch bei Bambi war aufgrund des Wetters und einiger zeitlicher Probleme die immer gleiche Location der Startpunkt. Und anfangs war es echt nicht einfach, noch mal was rauszukitzeln. Doch als es dann draußen dunkel wurde, erschufen wir mit verschiedenen Lichtern und optischen Hilfsmitteln eine […]

Sie lacht! Vipers Doll zum zweiten.


Es gibt so Models, mit denen würde man gerne öfter zusammenarbeiten, aber irgendwie klappt es nicht so recht. So ist es bei Vipers Doll. Schon unser erstes Treffen im April 2016 war eine herausragende planerische Leistung. Ich weiß gar nicht mehr, wie ewig wir vorher nach einem Termin suchten, an dem es für beide passte. Diesmal war es ganz ähnlich, mal passt es bei ihr nicht, viel öfter passte es bei mir nicht und wenn es bei beiden gepasst hätte, war es dann doch zu kurzfristig. Kurzum: Es ist wie verhext. Umso schöner, dass wir uns im Oktober dann doch […]

Von hinten wie von vorn A-N-N-A


Traraaa! Die Weihnachtsmärkte haben mittlerweile aller Orten geöffnet, Advent steht vor der Tür und genauso, wie es Tradition ist, jetzt auf vollen Märkten preiswerten Glühwein zum hohen Preis zu sich zu nehmen, so unausweichlich ist das Zitieren den Freundeskreis-Klassikers beim Namen Anna. Mit Anne traf ich mich im Oktober, nachdem sie sich bei Instagram meldete und Lust hatte, sich vor meine Kamera zu begeben. Gesagt, getan wurde das „Set“ präpariert (okay, es wurde halt eine Matratze in die Mitte des Raumes geworfen, damit es nicht so unbequem wird) und schon ging es bei mehr oder minder sinnreichem Gespräch ans Bilder […]

Spontanbesuch bei Frau Schieback


Und so ergab es sich, dass ich kurzfristig ein wenig Zeit übrig hatte und bei Instagram nach Models schrie(b). Mit der guten Frau Schieback hatte ich schon einige Tage vorher geschrieben, nachdem mir kurzfristig ein Termin abgesagt worden war. Und sie Lust, aber leider nicht so spontan die Zeit hatte. Daher trafen wir uns ein paar Tage später bei ihr. Nach einem kurzen Hallo fingen wir direkt an, den Balkon etwas umzugestalten und manche Pflanze umzupositionieren. Wie so oft hab ich mehr geplaudert als auf den Auslöser gedrückt, aber trotz allem (oder vielleicht gerade deshalb?!) entstanden erneut entspannte Bilder. Dank […]

Heißer Sommer: Rominas neue Kleider


Romina kann ich mittlerweile mit Fug und Recht der Stammbesetzung zuzählen. Wir trafen uns im August zum nun schon dritten Mal, um ein paar Bilder entstehen zu lassen. Und weil es beim letzten Mal so gut geklappt hat und Kleider ohnehin nur kneifen und Abdrücke machen, starten wir direkt ohne Kleider durch. Wobei, bevor das hier wieder missverstanden wird: Romina startete ohne Kleider durch, ich behielt meine an, wie sich das gehört. Aus irgendeinem Grund entschieden wir uns für einen Inneneinsatz, dabei weiß ich nicht mehr, ob es am Wetter lag oder daran, dass wir keine Zuschauer anlocken wollten. So […]

Doppelt hält besser – Nora zum Zweiten und zu zweit mit Franziska


Nachdem kürzlich das erste Set mit Nora online ging, folgt nun direkt das zweite Set. Wie schon angekündigt hatten wir uns auf Anhieb so gut verstanden, dass klar war, wir würden noch einen weiteren Anlauf nehmen und mehr Bilder entstehen lassen. Da ich zwischenzeitlich immer wieder Absagen einsammelte, war es dann eben für mich gleich das nächste Set. Und diesmal war Nora nicht allein. Ihre Freundin und Mitbewohnerin Franziska wollte auch einfach mal probieren, wie das ist so ist, wenn man kaum verhüllt vor einer Kamera steht. Gut, das stehen war eher sitzen und liegen, aber entspannt sollte es ja […]

Einfach mal machen: Entspannt rumgammeln mit Nora


Manchmal isses so einfach! Nora und ich verabredeten uns zum Fotos machen. Und eigentlich war sie sich nicht so richtig sicher, ob sie Teilakt machen will oder nicht. Eigentlich nicht mal so richtig sicher wegen Bildern. Aber nach einer Weile fotografieren meinte sie dann plötzlich: Ach komm, ich probier das jetzt einfach mal! Und zack, flog das Kleid davon. Und plötzlich schien das Fotografieren noch entspannter vonstatten zu gehen als vorher schon. Tatsächlich entstanden jede Menge wunderbare Bilder, über die wir uns beide sehr freuen. Und ich verrate nicht zu viel, wenn ich sage: Es war kein einmaliges Ereignis. Da […]

Pittiplatsch, Moppi und sonstige Seriositäten


Ich glaube, so lange wie Funda Stock musste noch niemand auf seine Bilder warten. Fast ein halbes Jahr hat es gedauert, eh ich fertig war. Und das nicht, weil die Bearbeitung sonderlich komplex war. Vielmehr war soviel anderes zu tun, dass am Ende die Bilder immer wieder liegen blieben. Die Arme hatte zwischendurch die Fotos fast schon abgeschrieben. aber nicht mit Pitti! Also mir. Was hat das nun aber mit Pittiplatsch und Moppi zu tun? Nun, seriös ist mein zweiter Vorname. Und so lief während des Shootings eine Schallplatte mit den bekannten Kinderfiguren. Ich weiß halt, wie man jemanden in […]

Lange liegen geblieben: Julia Firefly im Hotel


Selten passt ein Wortspiel so gut wie hier. Denn lange liegen geblieben passt in zweierlei, ja fast dreierlei Hinsicht. Erstens: Julia konnte lange auf dem Bett liegen bleiben. War ja bequem. Zweitens: Die Bilder blieben lange liegen, ehe ich zum bearbeiten kam. Und Nummer drei: Jetzt liegen sie schon eine ganze Weile unveröffentlicht, aber fertig rum. Bis heute. Das zweite Treffen mit Julia war wieder aus der Kategorie „Ziemlich Spontan“ – hey, ich bin ich Leipzig, haste Zeit und Lust? – Klar! – Und schon ging es los. Ganz entspannt und das Hotelzimmer bot mehr, als ich erwartet hatte. Da […]