Schwarz und weiß: Madame Peach. Das neue Set.


Ach was war ich doch schon lange nicht mehr in meiner geliebten Location. Da bot es sich an, den aufkeimenden Frühling und die damit einhergehenden wärmeren Temperaturen zu nutzen, um mit Madame Peach eben genau da ein paar wunderbare Bilder entstehen zu lassen.

Mit Pia hatte ich schon einigen Monaten geschrieben, um einen Termin zu finden. Das war dann allerdings nicht ganz so einfach, wie zunächst gedacht. Umso schöner war es dann, als mich eine Woche vor unserem Termin eine Nachricht von ihr erreichte mit der Frage, ob ich Zeit hätte. Aber sicher doch!

Also machten wir uns dann bei schönem Sonnenschein ein paar gemütliche Stunden im leerstehenden Haus und zauberten Bilder, die einfach wundervoll geworden sind, wie ich finde. Zu sehen gibt es sie als komplettes Set mit Madame Peach in den Galerien.


Kommentare (3)