Lichtspielereien und gute Musik bei Anne


Neue Gesichter. Freue ich mich ja immer wieder drüber. So auch im Besonderen bei Anne, die ich bei Instagram „entdeckt“ hatte und mir sofort dachte: Bitte, bitte, hab Lust, dich vor meine Kamera zu begeben. Und Anne hatte Lust.

Also haben wir uns im November bei ihr getroffen. Zunächst durften wir feststellen, dass wir beide für den gleichen Laden arbeiten und dass wir auf sehr ähnliche Musik stehen. Was dazu führte, dass Youtube uns ein nettes Potpourri an elektronischen Klängen kredenzte.

Als nächstes stand die Frage nach dem „Was und Wie“ – aber ich bin da ja sehr genügsam und lass mich von dem, was vorhanden ist leiten. So kam also eine Lichterkette zum Einsatz und der Rest entwickelte sich aus dem Gequatsche heraus.

Wie es aber oft ist, wenn man jemanden noch nicht wirklich kennt, mussten wir uns erstmal aneinander herantasten. Und als dann alles wuppte, war die verfügbare Zeit vorbei. Und trotzdem kamen einige wunderbare Bilder bei rum.

Das heißt aber auch, dass es definitiv Folgeshootings geben wird. Und darauf freue ich mich schon sehr.

Bis dahin, führt euch das erste Set von Anne in den Galerien zu Gemüte!

Und dann wünsche ich euch ein frohes Weihnachtsfest!


Schreibe ein Kommentar.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .