Wenn es schnell gehen muss: Erstes Set von Mirjam


Mirjam gehört zu den Models, mit denen ich schon ewig in Kontakt bin, aber irgendwie nie ein Shooting zustande kam. Warum? Keine Ahnung! Im Februar hat es dann aber doch endlich geklappt! Du hast Zeit? Ich hab Zeit? Passt! Los gehts!

Also machte ich mich auf zu ihr und durfte erstmal in der Wohnung Schallplatten über Schallplatten bestaunen. Und ich gebe zu, der Neid kam hoch. Solch eine riesige Sammlung sieht man selten. Nachdem ich dann aus dem Staunen wieder raus war, kamen wir erstmal ins Plaudern. Und irgendwann war schon jede Menge Zeit von der Uhr und wir fingen an.

Doof, dass es dann schon etwas dämmerte und das Licht entsprechend schwieriger wurde. Außerdem hatten wir beide noch Termine im Anschluss, so dass unsere Session ziemlich kurz geriet. Trotzdem kamen ein paar schöne Bilder bei raus. Und es wird sicherlich auch noch eine zweite Runde geben. Dann mit etwas mehr Zeit.

Jetzt schaut ihr euch aber mal das erste Set von Mirjam in den Galerien an! Viel Spaß dabei.


Schreibe ein Kommentar.


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.